nevinoxess

Materialwechsel zu Oxess Snowboards

Hallo Zusammen,

Es gibt im Materialbereich einen grossen Wechsel für mich: Neu bin ich mit dem Schweizer Produkt Oxess Snowboards unterwegs. Oxess konnte mich bei meinen Materialtests im vergangenen Frühling am meisten überzeugen, also sogar beeindrucken. Deshalb bin ich nun sehr happy, in den nächsten Jahren auf einem erfolgreichen und bewährten Schweizer Produkt unterwegs zu sein.

Mit dem Wechsel zu Oxess Snowboards erhoffe ich mir, dass ich im Materialbereich einige Details noch intensiver weiterentwickeln kann. Marcel Brunner, der Inhaber und Entwickler von Oxess, hat ein extrem grosses Know-How in der Materialentwicklung und ich hoffe, dass wir gemeinsam das perfekte Board entwickeln können. Bereits die ersten Testboards, die ich im Frühling intensiv getestet habe, waren superschnell und äusserst stabil.

Ausserdem finde ich es genial, dass ich nun mit einem Schweizer Hersteller zusammenarbeiten kann. Ich dachte schon immer, dass es cool wäre, einmal ein Schweizer Produkt zu fahren. Auch die Nähe zur Oxess Produktionsstätte in Bubikon ZH ist für mich ein grosser Vorteil.  Der Ablauf vom Feedback über die Entwicklung zur Produktion dauert nun viel schneller. Ich kann bei Bedarf innerhalb von wenigen Tagen ein komplett neues Snowboard bauen lassen und gleich wieder auf den Schnee gehen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei SG Snowboards, speziell bei Sigi Grabner, für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten acht Jahren bedanken. Die Entscheidung zum Wechsel fiel mir nicht leicht, denn mit SG Snowboards durfte ich meine bisher grössten Erfolge feiern. Ich wünsche SG Snowboards weiterhin alles Gute!

Ich freue mich wirklich sehr auf die Zusammenarbeit mit Oxess und freue mich, wenn ich dann Ende August mit neuem Material wieder auf dem Schnee sein werde. Das wird richtig gut 😉

Ride hard
nevin